Zur Gast in der Lieb-bar (Schwelm)

Zweimal hatte ich in den letzten Wochen die Möglichkeit einige Gäste in der Lieb-bar in Schwelm beköstigen zu können. Zusammen mit Marc und Kiyana, die ich während eines TV-Dreh´s kennengelernt habe, haben wir dort das Event “Interpretierbar” aufgezogen. Im Duell kochten wir gegeneinander für die Gäste, welche das Essen nach Geschmack und Aussehen bewertet haben. Wichtig hierbei war, dass die Gerichte jeweils zwei gleiche Komponenten beinhalteten. Gegen Marc habe ich leider ganz knapp 1134 Punkten zu 1121 Punkten verloren. Gegen Kiyana war also mein Ehrgeiz geweckt und dies hat sich bezahlt gemacht. Von 51 Gängen, habe ich 48 Gänge gewonnen. Aber auch das Gericht von Kiyana ist sehr gut angekommen! Es war eine tolle Erfahrung in einer so professionellen Küche kochen zu dürfen und dann auch noch für Gäste, die das Essen lieben und wertschätzen. Auf eine Wiederholung in der Lieb-bar. Das nächstemal dann eventuell in Hardecke 🙂

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.