Site Overlay

Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?

Im September 2016 wollte ich mich dann nochmal messen. Ich habe beim Perfekten Dinner teilgenommen. Leider bin ich in die Profi-Runde gerutscht und die Kontrahenten waren echt verdammt gut. Ein Schäumchen hier, ein bisschen Pulver da. Sowas habe ich vorher noch nie gesehen! Und wahrscheinlich ist das auch der Grund gewesen, warum ich deutlich schlechter abgeschnitten hatte als erhofft. Und so ging ich gegen Michael Fell (*Michelin Stern) sang- und klanglos unter.

„Das konnte aber nicht alles gewesen sein!“ dachte ich mir und somit habe mich in diesem Jahr (2018) noch einmal der Herausforderung gestellt und bei einem anderen Format teilgenommen.
Ich hoffe, da schneide ich besser ab! Wie das ausgeht, werdet ihr bald erfahren.